Die Abenstaler Quelle

Abseits von Industrieansiedlungen liegt am Rand eines

großen Waldgebietes im Tal der Abens die Abenstaler Quelle.

Hier, in der Nähe von Elsendorf/Niederbayern, lagert in der

Tiefe das Abenstaler Wasservorkommen.


Seit Jahrhunderten durch mächtige Tonschichten natürlich gefiltert

und vor Verunreinigung geschützt kommt das Mineralwasser aus

100 Meter Tiefe direkt von der Quelle in die Flasche.


Das amtliche Gutachten qualifiziert die Übereinstimmung zwischen

Quellgut und Flaschenfüllung als hervorragend.

 

Aus ökologischem Verantwortungsbewusstsein und um die hohe Qualität des Wassers auf Dauer zu garantieren ist für die Betreiber eine schonende Bewirtschaftung des Abenstaler Vorkommens ebenso selbstverständlich wie die regelmäßigen Kontrollen dieses ernährungsphysiologisch anerkannten, natürlichen Mineralwassers.